Nürnberger Christkindlesmarkt 2007

Überaus erfolgreich präsentierte sich in diesem Jahr der Nürnberger Christkindlesmarkt. Mit 2,2 Mio. Besuchern konnte 2007 ein Besucherrekord erzielt werden.

Wie bisher wurde der Christkindlesmarkt durch die „Nürnberger Kinderweihnacht“ sowie den „Markt der Partnerstädte“ ergänzt. Am Konzept des Marktes und den angebotenen Sortimenten änderte sich im Vergleich zu den Vorjahren wenig, auch die Feuerzangenbowle an der Fleischbrücke war wieder mit dabei.

Nürnberger Christkindlesmarkt von oben

Nürnberger Christkindlesmarkt mit Pferdekutsche

Feuerzangenbowle

Holiday on Ice: Mystery

Holiday on Ice war mit der Show „Mystery“ vom 14.11. bis zum 18.11. auch in der Nürnberger Frankenhalle zu Gast.

Vor fast ausverkaufter Halle präsentierten die Eiskunstläufer ein Programm aus unterschiedlichen Szenen, die nur lose miteinander verbunden und ohne durchgehende Hintergrundgeschichte waren. Themen waren beispielsweise „Alice im Jazzland“, eine Parkbank in New York, eine Elfenhochzeit oder die Sternzeichen.

Die Musik bestand aus einer bunten Mischung bekannter Hits aus Pop, Rock und Klassik, speziell arrangiert für Holiday on Ice. Stargast der Show war Magdalena Brzeska, die zweimal während der Vorstellung einige Akrobatik-Übungen präsentierte, jedoch nicht auf Schlittschuhen und sehr kurz.

Insgesamt ist Holiday on Ice eine sehenswerte Show gelungen, deren Eintrittspreise angemessen angesetzt wurden.

Holiday on Ice: Mystery