Theater im Stadtpark Fürth: Viel Lärm um nichts

Die Freilichtbühne im Fürther Stadtpark zeigt im August und September die Komödie „Viel Lärm um nichts“ von William Shakespeare, inszeniert von Markus Nondorf. Die direkt neben dem Café des Stadtparks gelegene Bühne bietet einen tollen Blick über den See des Park und ist ein idealer Veranstaltungsort. So konnten sich die Veranstalter gerade bei schönem Wetter über ausverkaufte Vorstellungen freuen.

Bei leicht regnerischen Wetter blieben die Besucher jedoch aus und nur wenige Karten zum Preis von bis zu 18 Euro konnten verkauft werden. Die Schauspieler bemühten sich jedoch bestmöglich darum, die umsonst wartenden Besucher am Eingang positiv zu stimmen und brachten nicht nur Sekt, sondern sogar kleine Häppchen vorbei