Galaball 2008 der Tanzschule Rupprecht

Jedes Jahr im November veranstaltet die Tanzschule Rupprecht einen großen Galaball in der Erlanger Heinrich-Lades-Halle. Zu Preisen von 25 Euro bis 65 Euro werden Plätze sowohl im Parkett und Rang des großen Saales sowie im Foyer angeboten. Eine Möglichkeit zu Tanzen wurde dabei auf gleich drei verschiedenen Tanzflächen geboten:

Großer Saal:
Live-Musik von den „Andorras“

Kleiner Saal:
die Tanzlehrer der Tanzschule Rupprecht legen auf

Foyer:
Live-Musik von Mila + Klaus

Aufgrund der Enge auf der Haupttanzfläche im großen Saal wurden auch die Tanzflächen im Foyer und kleinen Saal sehr gut angenommen. Als Verpflegung wurde ein kaltes Buffet sowie zahlreiche warme Gerichte zu fairen Preisen angeboten. Unterbrochen wurden die Tanzrunden durch stündliche Showeinlagen von professionellen Tänzern. Das vollständige Programm finden Sie im Folgenden:

20 Uhr: Ballereröffnung

21 Uhr: Deutsche Meister der Professionals
Kür lateinamerikanische Tänze
Sarah Latton & Stefan Erdmann

22 Uhr: Salsa der Spitzenklasse
Monica Melito (Bolivien) & Mitchell Provence (Curacao)
Tambó Dance Project

23 Uhr: Lateinshow
Sarah Latton & Stefan Erdmann

00:15 Uhr: Dreifache Weltmeister der Professionals
in den Standardtänzen
Alessia Betti & Mirko Gozzoli (Italien)

Für den 13.11.2009 ist bereits der nächste Galaball zum 25.Jubiläum der Tanzschule Rupprecht geplant. Angekündigt sind dieses Mal Oxana Lebedew und Franco Formica zusammen mit den EM-Dritten und den German Masters Gewinnern bei den Professionals.