Lange Nacht der Wissenschaften 2009

Lange Nacht 1

Am 24.10.2009 lockte von 18 bis 1 Uhr erneut „Die Lange Nacht der Wissenschaften“ nach Nürnberg, Fürth und Erlangen. Zum Preis von 10 Euro konnte man mit einem Ticket sowohl die öffentlichen Verkehrsmittel des VGN nutzen als auch sämtliche teilnehmenden Einrichtungen besuchen.

Unter den 130 Teilnehmern der Veranstaltung befanden sich alle fünf Hochschulen der Region sowie zahlreiche Institute, Museen und Unternehmen. Zu den Highlights gehörten unter anderen:

  • Zaubervorlesung an der Uni Erlangen
  • Besichtigung der Druckerei des Verlags Nürnberger Presse
  • Besichtigung des Logenhauses an der Hallerwiese
  • Betrachten des Nachthimmels in der Sternwarte
  • Führungen und Vorträge bei der LGA und beim Bayerischen Rundfunk
  • „Dance & Draw“-Party bei Faber-Castell in Stein

Aufgrund der Vielzahl der Programmpunkt ist es leider kaum möglich, wirklich alles Sehenswerte selbst zu besuchen. Dafür wird es auch im nächsten Jahr wieder eine „Lange Nacht“ geben, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Lange Nacht 2

Dance-maxx Jubiläumsball 2009

Uhrenhaus Sandreuth

Die Nürnberger Tanzschule Dance-maxx veranstaltete am 17.10.2009 einen großen Jubiläumsball zum 5 jährigen Bestehen der Tanzschule und zum 15 jährigen Jubiläum des Tanzpaares Nathalie Reiß und Sven Walker. Als etwas ungewöhnlicher Veranstaltungsort wurde das Uhrenhaus auf dem Gelände der N-Ergie in Sandreuth gewählt, dass sich sehr gut für einen Tanzabend eignete.

Für Tanzmusik sorgte die 17 köpfige Big Band MFL aus Lauf, deren Tanzrunden jeweils durch interessante Tanzshows ergänzt wurden. Neben verschiedenen Gruppen aus dem Umfeld des dance-maxx, wie dem Power Dance Project, begeisterten insbesondere die beiden Inhaber der Tanzschule mit zwei Choreographien. Zum Schluss überraschten Sven und Christopher Walker, die zuvor selbst am Cocktail-Stand bedienten, mit einer von der Big Band begleiteten Gesangseinlage.

Der nächste große Ball des Dance-maxx wird sicher in fünf Jahren stattfinden, vielleicht, wie angedeutet wurde, aber auch schon im kommenden Jahr.

Dancemaxx Jubiläumsball